OSTERTRAININGSLAGER 18` & 3. WMA

Vom 29.3.-04.04.18` fand wieder das Ostertrainingslager der Optis & Cadets in Bodstedt statt. Aus dem Malchower Segelverein nahmen insgesamt 5 Kinder teil. Da das Wetter ziemlich eisig war fuhren wir nicht jeden Tag aufs Wasser sondern schlugen unsere Zeit mit vielen Stunden Theorieunterricht tot (aber das muss ja auch mal sein und war auf jeden Fall ziemlich fördernd). Trotz des Wetters schafften wir es aber ganze 11 Wettfahrten abzusegeln, denn bekanntlich liegt ja auf dem Wasser kein Schnee ;).

GER 9979- Tom & Hannah- 2. Platz
GER 9743- Maite & Paula- 5. Platz
GER 8890- Jonas & Clara- 10. Platz
GER 9993-  Florentine & Marieke- 20. Platz

Am darauf folgenden Wochenende fand dann der 3. Weltmeisterschafts Ausscheid ebenfalls in Bodstedt statt. Zu dieser Regatta erschienen neben zahlreichen deutschen Cadets auch Nationen wie Belgien, Polen, Tschechen, die Niederlande und Spanien um das zukünftige WM Revier in Augenschein nehmen zu können. Somit traten 31 Cadets gegeneinander an. Das Wetter war an diesem Wochenende nahezu perfekt zum Segeln- viel Wind (ca. 6 Bft) und Sonnenschein & am Sonntag wurde es dazu auch noch warm. Auch hier schnitten unsere 6 Segler sehr gut ab.

GER 9979- Tom & Hannah- 3. Platz
GER 8890- Jonas & Clara- 10. Platz
GER  9743- Paula & Karl- 24. Platz
GER 9993- Florentine & Marieke- 28. Platz

Da diese WMA die 3. und somit letzte war, entschied sich an diesem Wochenende auch wer zu der diesjährigen WM antreten wird. GER 9979 qualifizierte sich als erstes deutsches Boot für die Weltmeisterschaft in Bodstedt und wird somit für das WM Team starten. Auch die anderen Malchower Segler werden sich zur Promotion WM dazu gesellen.

Hannah Lehmann


geschrieben am: 13. April 2018

Seitenanfang